17.10.2020 · 10:00

Was sind Ortsweine und wie schmecken diese? Gibt es einen Unterschied zwischen den Weinen aus Ahrweiler, Bad Neuenahr und Heimersheim? Warum ist das so? Wie funktioniert die Herkunftspyramide des VDP und der EU? Diese und weitere aktuelle Fragen beantwortet Euch unser Partner und der German Wine Professional und Sommelier Wolfgang Dieckmann während der großen Premium-Wein-Wanderung von Walporzheim nach Heimersheim.
Dabei probiert ihr typische Ortsweine aus Deutschlands bester Winzergenossenschaft, der ältesten weltweit, WG Mayschoss-Altenahr eG im direkten Vergleich zu Ortsweinen derselben Ahrwein-Orte einiger VDP-Winzer. Spannend!!

Mit Weinen der Winzergenossenschaft Mayschoss- Altenahr

Treffpunkt: Wanderparkplatz vor der Weinmanufaktur Walporzheim

Dauer: 3,5- 4 Std.

Kosten: 64,00€ pro Person (61,00€ bei Vorlage der Gästekarte)

Im Preis enthalten:

• Begrüßungssekt in Walporzheim
• 6 Spätburgunder Ortsweine
Alle Weine verstehen sich als Weinproben,
in entsprechender Mengenabgabe
• Mineralwasser in 0,51 Flaschen
• 1 Weinglas, Typ Festivo,
mit Umhänge-Glashalter zum Mitnehmen
• Laugengebäck
(gemäß der Corona-Vorgaben sind die Snack-Bestandteile einzeln industriell verpackt)

Nähere Infos sowie die Anmeldeoptionen finden Sie auf www.vinoplan.de oder hier